AGB

1.      Allgemein

 

       Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und AECHT - Toni und Johnhie Ahn-Bosch GbR, Bavariaring 3, 87600 Kaufbeuren, gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Von diesen abweichenden Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, sofern sie nicht mit uns schriftlich vereinbart wurden.

 

 

2.      Vertragsschluss

 

2.1.            Unsere Angebote im Onlineshop sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich, sollte dieses der Fall sein, so sind wir dennoch berechtigt, dieses zu liefern, sofern es gleichwertig ist.

 

2.2.            Der Kunde gibt durch die Bestellung ein verbindliches Angebot ab. Der Kunde erhält per E-Mail eine Bestätigung des Eingangs seiner Bestellung.

 

2.3.            Der Vertrag kommt mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung zustande, für die alleine unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgeblich sind. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns nicht verbindlich, auch wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprechen.

 

2.4.            Des Weiteren verliert der Vertrag auch nicht seine Wirksamkeit, wenn die Bestellung durch einen Erfüllungsgehilfen, Auftragsbestätigung und Warenversand an diesen, zustande gekommen ist.  

 

  

3.      Preise

 

3.1.            Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung. Alle angegebenen Preise sind exklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bis auf die Versandkosten und den Nachnahmekosten - Anteil sind alle Preisbestandteile in den Produktpreisen enthalten.

 

3.2.            Verpackung und Versand: Pauschal € 5,49 (netto) innerhalb Deutschlands.

 

  

4.       Lieferung

 

4.1.       Wir liefern solange der Vorrat reicht.

 

4.2.       Für die Lieferung zur Lieferadresse des Kunden bedienen wir uns von UPS bzw. DPD. Die Lieferung wird veranlasst, sobald die Vorauszahlung des vollständigen Kaufpreises des Käufers eingegangen ist. Ab einen Bestellwert i.H.v. 300 € kann auch auf Rechnung versandt werden. Dies gilt nur für den Verkauf innerhalb der EU

 

4.3.       Ab Eingang des Kaufpreises wird die Lieferung der Ware umgehend veranlasst. Wir behalten uns eine Lieferfrist von 4 bis 8 Wochen vor, abhängig von der Produktart und der Lieferzeit von Swarovski.

 

4.4.       Der Kunde ist verpflichtet, die Lieferung unverzüglich nach Empfang zu überprüfen und falsche oder fehlende Ware innerhalb von 5 Werktagen zu melden.

 

4.5.       Es ist zu berücksichtigen, dass trotz regelmäßiger Kontrollen der Schliffqualität und Brillanz von SWAROVSKI ELEMENTS, es zu einer Fehlerquote von 2% kommen und (A)Echt hierfür nicht haftbar gemacht werden kann

 

4.6.       Sofern der Kunde die Ware nicht abnimmt und uns durch die Nichtabnahme ein nachweisbarer Schaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen beim Kunden geltend zu machen.

 

4.7.       Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist.

 

4.8.       Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Bestellers voraus. Stellt sich nach Abschluss des Vertrages heraus, dass der Besteller keine hinreichende Gewähr für seine Zahlungsfähigkeit bietet und unser Zahlungsanspruch gefährdet ist, sind wir berechtigt, die Lieferung zu verweigern, bis der Besteller die Zahlung bewirkt oder Sicherheit für Sie geleistet hat.

 

4.9.       Erfolgt die Zahlung oder Sicherheitsleistung nach einer darauf gerichteten Aufforderung nicht innerhalb von 12 Werktagen, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Gerät der Besteller mit dem Abruf, der Abnahme oder Abholung in Verzug oder ist eine Verzögerung des Versandes oder der Zustellung von ihm vertretbar, so sind wir unbeschadet weitergehender Ansprüche berechtigt, eine Kostenpauschale in Höhe der ortsüblichen Lagerkosten zu verlangen. Dem Besteller bleibt der Nachweis vorbehalten, dass kein oder ein niedrigerer Schaden entstanden ist.   

 

  

5.       Eigentumsvorbehalt

 

       Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Tilgung sämtlicher Forderungen, gleich aus welchen Rechtsgründen, Eigentum des Verkäufers. Für den Fall, dass die gelieferte Ware in ein anderes Produkt eingegangen ist gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt als Sicherheit bis zur endgültigen Tilgung sämtlicher Forderungen

  

 

6.       Widerrufs- und Rückgaberecht

 

6.1.       Als Verbraucher können Sie von Ihrem Umtausch- oder Rückgabe-Recht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebrauch machen; der Kaufvertrag wird dann hinfällig. Nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen gilt der abgeschlossene Kaufvertrag als bindend.

 

6.2.       Dem unternehmerischen Käufer steht ein Fernabsatz-Widerrufsrecht gem. §312d, 355 BGB nicht zu.

 

6.3.       Die Kosten für die Rücksendung übernimmt der Käufer.

 

6.4.       Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

 

6.5.       Sonderproduktionen bzw. gemäß Kundenwunsch produzierte Meterware (Metal und Plastic-Trimmings, Crytal-Glaze, Crystal-Fabric, Crystal-Tex, Crystal-Yarn und Cupchain and Findings) sowie die Produktgruppen Zippers und Transfers) sind von einer Rückgabe ausgeschlossen.

  

 

7.       Haftungsbegrenzung

 

7.1.       Bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung beschränkt sich die Haftung des Verkäufers auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

 

7.2.       (A)Echt übernimmt keine Haftung für die Verletzung von Patentrechten, Urheberrechten, Rechten an Designs, Geschäftsgeheimnissen, Markenrechten oder anderen Rechten an geistigem Eigentum, die sich aus der Einhaltung von Designvorgaben, Spezifikationen oder sonstigen Vorgaben des Kunden ergeben. Der Kunde verpflichtet sich, (A)Echt und seine verbundenen Unternehmen gegen jegliche Ansprüche in Verbindung mit

 

7.2.1.     der Übertretung oder Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum,

 

7.2.2.     jeglichen Veränderungen an oder Abänderungen von Produkten von (A)Echt durch den Kunden oder irgendeinen Dritten, oder

 

7.2.3.     dem Verkauf, der Bewerbung, der Vermarktung, der Förderung oder jeglichem anderen Vertrieb von Produkten oder Produkten des Kunden zu verteidigen und (A)Echt und seine verbundenen Unternehmen von solchen Ansprüchen schad- und klaglos zu halten.

 

 

8.       Datenspeicherung

 

8.1.       Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

8.2.       Weitergabe personenbezogener Daten

 

8.3.       Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. 

 

  

9.       Richtlinien für die ordnungsgemäße Verwendung der Wortmarke Swarovski

 

            9.1 Basisrichtlinien:

·         100 % Swarovski Markenprodukte

·         keinerlei Logos von Swarovski verwenden, sofern kein Logo-Vertrag unterschrieben wurde

·         Swarovski Marke nur als Verweis in Textform in Fließtexten verwenden, keine Hervorhebung und immer im selben Schrifttyp

·         Swarovski Marke als Adjektiv verwenden

·         Swarovski Firmennamen als Nomen ohne Marken-Symbole verwenden (®)

·         Name Swarovski nicht verändern oder abkürzen

·         Das Symbol ®ist beim ersten/auffälligsten Verweis auf die Marke Swarovski zu verwenden (muss nur einmal in jedem zusammenhängendem Dokument verwendet werden

·         Namen Swarovski nicht in Internet-Domainnamen, Online-Account-Namen, E-Mail Adressen oder Identitätszeichen im Internet verwenden

·         Marke Swarovski nicht als Produkthinweis oder Kategorie Bezeichnung für andere Produkte verwenden (als solche der Marke Swarovski)

·         Keine urheberrechtlich geschützten Swarovski Materialien benutzen (Verkaufsförderungsunterlagen, Fotos)

 

       9.2.       Das Swarovski Ingredient-Brand-Logo darf nur verwendet werden, wenn der Logo-  Vertrag mit Swarovski abgeschlossen wurden.

 

       9.3.       Es muss eindeutig zu erkennen sein, wer der Hersteller und/oder Vermarkter der     Endprodukte ist, und potenzielle Irrtümer oder Missverständnisse, dass diese Produkte        von Swarovski hergestellt, vermarktet, gesponsert oder empfohlen werden,        sind     auszuschließen. Z.B Sondereffekt-Bedampfungen auf Swarovskikristallen oder             Custom coating on crystals from Swarovski®

 

 9.4.       Das Swarovski Ingredient-Brand-Logo darf nicht von Wiederverkäufern loser          Swarovski® Markenkristalle verwendet werden.

 

        9.5.       Die Verwendung des Swarovski Schwan-Logos ist ohne schriftliche Genehmigung   nicht gestattet, diese sind ausschließlich zur Verwendung in Verbindung mit von      Swarovski hergestellten Artikel (Beleuchtung, Figuren,..) reserviert.

 

10.       Gerichtsstand

 

            Es gilt Deutsches Recht; unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird Kaufbeuren vereinbart.

Zuletzt angesehen